Herzlich Willkommen bei der Bürgergemeinde Wangen bei Olten

Aktuelles


Protokoll Budget-Gmeindeversammlung vom 27.11.2023



Wechsel beim Amt der Bürgerschreiberin

Legende: Links; Lisa Burkhardt, bisher, Mitte; Markus Grob, Rechts; Katharina Fleischli, neu
Legende: Links; Lisa Burkhardt, bisher, Mitte; Markus Grob, Rechts; Katharina Fleischli, neu

Nach 6½ Jahren im Amt als Bürgerschreiberin hat sich Lisa Burkhardt entschieden, eine neue berufliche Heraus-forderung anzunehmen und das Amt per 30. Juni 2023 abzugeben. In der Person von Katharina Fleischli konnte der Bürgerrat eine geeignete Nachfolgerin wählen. Katharina hat ihr neues Amt offiziell am 01. Juli 2023 angetreten.


Massnahmen der Wasserversorgung bei einer Strommangellage

Die Wasserversorgung der Bürger-gemeinde Wangen b. O. orientiert sich im Falle einer länger anhaltenden Strommangellage am von der OSTRAL (Organisation für Stromversorgung in ausserordentlichen Lagen) definierten mehrstufigen Prozess.

Hier finden Sie das Massnahmenkonzept der Wasserversorgung Wangen bei Olten:

Download
Massnahmen Wasserversorgung bei einer Strommangellage
Massnahmen_WVW bei Strommangellage_1.0.p
Adobe Acrobat Dokument 539.3 KB

nächste Termine


Seniorenfahrt

Mittwoch, 05.06.2024

 

Budget-Gemeindeversammlung

Montag, 29.11.2024 - Marienheim Wangen bei Olten

 

Weihnachtsbaumverkauf

Freitag, 20.12.2024 - Rickenbach

 

Agenda als PDF für den Ausdruck:


Wegsteine im Born und Homberg

In den beiden Waldgebieten, welche die Gemeinde Wangen bei Olten im Süden (Born) und im Norden (Homberg) umfassen, befinden sich insgesamt 70 Wegesteine, die zur Orientierung im Wald dienen und deshalb mit den Namen von Waldwegen oder alten Flurnamen beschriftet sind. Nun wurden die Wegsteine ausgelichtet, gereinigt und restauriert.

Weitere Informationen finden Sie unter --> Forst


Abfallablagerungen im Freien

(Wilde Deponien)

Wir stellen fest, dass wieder vermehrt Abfälle ausserhalb der bewilligten Deponien gelagert werden (z.B. Rasenschnitt, Haushaltsabfälle oder Baumschnittabfälle).

Wir machen darauf aufmerksam, dass zum Schutz der Umwelt und der Gewässer vor schädlichen Einwirkungen, die durch Abfälle erzeugt werden, wie auch aus ästhetischen und landwirtschaftlichen Gründen jegliche Ablagerung ausserhalb von bewilligten Deponien verboten ist und Strafanzeige eingereicht werden kann.

Zudem sind ‚wilde Deponien‘ ein Ärgernis, nicht nur für die Reinigungsdienste, sondern auch für die Bevölkerung. Die Beseitigung des Unrats muss von der öffentlichen Hand bezahlt werden.

Deshalb benützen Sie für Abfälle aller Art, auch für Grünabfälle, die entsprechende Entsorgung der Gemeinde

 

‚Die Natur und die Menschen werden es Ihnen danken!‘

 

Bürgergemeinde Wangen bei Olten, Ressort Forst



Bürgergemeinde

Wasserversorgung

Forst

Liegenschaften

Einbürgerungen